0335 542635  |  Sprechzeiten und Notfälle

Unsere Sprechzeiten und Notfalldienste

Unsere Sprechzeiten stellen eine offene Sprechstunde dar, d.h. Sie benötigen keinen Termin!

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

Samstag:

10-12 Uhr sowie 14-17 Uhr

14-19 Uhr

15-17 Uhr

14-19 Uhr

10-12 Uhr sowie 14-17 Uhr

9-11 Uhr

 

Sie können uns innerhalb der angegebenen Zeiten besuchen, wie es Ihnen angenehm ist. Melden Sie sich dann einfach am Empfang im Wartebereich an.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Notfälle gesondert behandelt werden und somit die Reihenfolge dadurch auch mal von unseren Tierärzten verändert werden kann. Denken Sie stets daran, dass solche Notfälle uns alle mal betreffen können und auch Sie mit Ihrem Liebling mit einer stark blutenden Wunde oder einem gebrochenen Bein, nicht lange im Wartezimmer sitzen möchten.

Terminvergabe

Für eine Impfung, oder andere planbare und in ihrer Zeitdauer abschätzbare Tätigkeiten, können Sie sich außerhalb der Sprechzeiten einen Termin geben lassen.

Operationen, sowie längere diagnostische Untersuchungen, werden ebenfalls mit einem vereinbarten Termin außerhalb der offenen Sprechstunden durchgeführt.

Notdienst

Wir bemühen uns, unter der Telefonnummer 0335-542635 eine 24stündige telefonische Rufbereitschaft mit Beratung sicherzustellen. Sollten Sie uns einmal nicht erreichen, wenden Sie sich bitte an den unten aufgeführten planmäßigen Bereitschaftsdienst der Stadt FF(O).

Der tierärztliche Notdienst im Rahmen des planmäßigen Bereitschaftsdienstes der Stadt FF(O) ist aktuell organisiert durch:

Tierarztpraxis Schmidt

in Wiesenau

03360972530

Praxisnotsprechstunde Sonntags 11 Uhr nur nach telefonischer Vereinbarung!

Vor jeder Nutzung der Notdienstzeiten ist eine telefonische Anmeldung notwendig, da die Praxis erst mit Ihrem Anruf vor Ort besetzt wird!

Bitte beachten Sie, dass die Notdienste nicht zum Erläutern von Haltungsfragen oder zur Terminvereinbarung gedacht sind.

Wir möchten Sie auch darauf aufmerksam machen, dass wir nach der Gebührenordnung für Tierärzte dazu verpflichtet sind, eine Notdienstgebühr zu berechnen.