0335 542635  |  Sprechzeiten und Notfälle

Welpenspielstunde - eine Investition in die Zukunft

Auf Grund der aktuellen Situation, findet die Welpenspielgruppe bis auf weiteres nicht statt!

Grundsätzliches

Die Welpen werden je nach Größe, Alter und persönlicher Entwicklung, in einer der beiden stattfindenden Spielgruppen integriert. Ihr Welpe trägt am besten ein einfaches Halsband oder Geschirr und eine 1-2 m lange Leine ohne zusätzliche Karabiner und Metallösen. Zur Motivationssteigerung und Belohnung von richtigem Verhalten bringen Sie bitte kleine, weiche Leckerlis und/oder ein vertrautes Spielzeug mit.

Warum zur Welpenspielstunde?

Ihr Welpe befindet sich bereits seit seiner 3. Lebenswoche in der sogenannten Sozialisierungsphase, in der wesentliche Differenzierungs- und Wachstumsprozesse im Gehirn stattfinden. In dieser Phase, die bis zur ca. 18. Lebenswoche andauert, werden die Grundsteine für sein gesamtes zukünftiges Leben gelegt. Durch Teilnahme an der Welpenspielstunde helfen Sie Ihrem Hund in dieser Entwicklung, hin zu einem sozialverträglichen, angstfreien, belastbaren sowie adäquat und variabel auf Umweltreizen reagierenden Gefährten.

Für Hunde ist der Kontakt zu Artgenossen lebenswichtig, man sagt dazu, dass sie obligat sozial sind. Die Grundlagen der Kommunikation sind Ihrem neuen Familienmitglied dabei in die Wiege gelegt, die korrekte Anwendung muss jedoch während der Sozialisierungsphase erlernt werden.

Weiteres Hintergrundwissen zur Welpenspielstunde finden Sie hier.

Theorie und Praxis

Neben dem freien Spiel der Welpen, werden Ihnen in kleinen theoretischen Einheiten Themen wie Lernen und Motivation, Beißhemmung, Alleine bleiben, Körperpflege, Fütterung und Gesundheitsprophylaxe vermittelt.

Ergänzend dazu werden in kurzen praktischen Übungen die ersten Grundlagen der modernen Hundeerziehung nahe gebracht und somit die Basis für einen guten Grundgehorsam geschaffen.

Zu jeder Spielstunde gehören das freie Spiel, anschließende Ruhepausen für den Hund sowie praktische Übungen zu den Themenkomplexen Umweltgewöhnung und Grunderziehung. Dabei wird stets auf eine ausgewogene, den individuellen Bedürfnissen angepasste Stundengestaltung geachtet.

Liebe Welpenbesitzer,

zur finanziellen und rechtlichen Absicherung eines jeden Welpen machen wir es im Sinne aller Teilnehmer zur Pflichtvoraussetzung, dass jeder Teilnehmer eine private Hundehaftpflichtversicherung abgeschlossen hat.

Jeder Welpe ab einem Alter von frühestens 8 Wochen, der bereits seine erste Impfung erhalten hat, ist herzlich willkommen.

Bringen Sie den Versicherungsnachweis und den Impfpass bitte zur ersten Welpenspielstunde mit.